Was wäre wenn / What if


Was wäre wenn / What if (2021)

Kunstlitfaßsäule Salzburg/Hallein, Sommer 2021

Nur Betrachter*innen, die bereit sind, stehenzubleiben und sich die Zeit zu nehmen, die Litfaßsäule komplett zu umrunden, können ihre Botschaft entschlüsseln. Damit möchte ich mich bewusst von den üblicherweise auf diesem Medium zu findenden Werbebotschaften, die „auf einen Blick“ erkennbar sein sollen, abgrenzen und darauf hinweisen, dass die Auseinandersetzung mit Kunst manchmal zei­tintensiv ist – sich aber dennoch lohnt.

Der Text ist das Bild und das Bild ist der Text.  Schwarz auf Weiß, Weiß auf Schwarz. Form und Inhalt fließen ineinander und am Ende bleibt – wie so oft in der Kunst – eine Tautologie.

Foto c Stadt Salzburg / Fabian Kapo